BannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

MJD: Eine Halbzeit gut mitgehalten

19. 11. 2022

SV Lok Königsbrück - SG Pulsnitz/Oberlichtenau 24:12 (10:07)

 

Von der zweit kürzesten Auswärtsfahrt der Saison kehrte die Mannschaft leider ohne zählbaren Erfolg zurück.

 

Dabei war es wieder ein erfrischender Beginn, mit einem 2:2 nach knapp 5 Minuten. Danach setzte sich der Gastgeber mit 3 Toren etwas ab. Aber heute versuchten alle aktiv etwas für den Torerfolg zu tun, was im Gegensatz zu vorherigen Spielen ein positiver Aspekt ist. So blieb es bei der 3-Tore-Differenz bis zur Pause.

Nach dem Wechsel setzten unsere Jungs den Gastgeber noch etwas unter Druck und verkürzten bis zur 23. Minute noch auf 10:8/11:9. Da am heutigen Tag mehr die Abwehr das Problem darstellte, betreffend die Schnelligkeit und körperliche Abwehrarbeit, wollten die Jungs das natürlich im Angriff ausgleichen und nahmen sich überhastet, unvorbereitete und unplatzierte Würfe, die meist Beute des Königsbrücker Torwartes wurden. Und wie heißt es so schön, wenn man kein Glück hat, kommt noch Pech dazu. So bei einigen Würfen in Verbindung mit dem Pfosten. Beim Gastgeber fand der Ball meist noch den Weg ins Tor, bei unseren Jungs sprang er zurück ins Feld...... So konnte sich der Gastgeber weiter Tor um Tor absetzen. Die SG kam nun nur noch sporadisch zum Torerfolg (16:10 / 18:11 und 21:12), da dann auch irgendwann die Kräfte nachließen.

Auch die Bank hat viel probiert, was weitere Erkenntnisse brachte und ins Training einfließen wird, um die Mannschaft weiter voran zu bringen. Denn die Fortschritte seit Saisonbeginn sind sichtbar. Fehlt eigentlich nur mal ein Erfolgserlebnis, was die Jungs zusätzlich pusht.

 

Erst in 14 Tagen geht es für die Jungs weiter. Zu Gast in Pulsnitz ist dann der derzeitige Tabellenvierte aus Neugersdorf. Am 03.12. ist 10.30 Uhr Anwurf.

(StB)

 

Für die SG Pulsnitz/Oberlichtenau spielten:

Aaron Koschwitz; Fabian Großmann; Noah Juretko (2); Jonas Hanusch (2); Niklas Jursch; Ron Löschner; Emil Haufe (1); Ron Pittl (3); Matteo v. Wolffersdorf (4); Alex Kluge Im Tor: Vincent Fuchs

 

Bild zur Meldung: MJD: Eine Halbzeit gut mitgehalten

Aktuelles

Kontakt

HSV 1923 Pulsnitz e.V.

 

Großröhrsdorfer Straße 53
01896 Pulsnitz

 

Telefon: 0162 / 9616745
E-Mail:

Anfahrt