BannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

MJE: Gut gekämpft und dennoch ohne Punkte

19. 11. 2022
SG Pulsnitz/Oberlichtenau - HVH Kamenz 11:13 (05:07)
 
Traurig und ratlos saßen die Kids der SG, in der gut gefüllten Pulsnitzer Halle am Donnerstag, nach 30 Minuten auf der Bank. Hatten sie sich doch sicher mehr ausgerechnet nach dem Sieg gegen den LHV.
Doch das müssen sie nicht sein, denn bis zum Schluss haben sie gekämpft und nicht aufgegeben. Schnell geriet man nach 7 Minuten mit 3 Toren in Rückstand, geschuldet durch Unaufmerksamkeit und zu leichten Ballverlusten. Dies kann man sich gegen eine spielstarke Gästemannschaft nicht leisten. So gingen die Jung's mit 5:7 in die Halbzeit. Auch in der 2. Halbzeit ging es im Gleichschritt weiter, wobei man zwischenzeitlich schon mit 4 Toren hinten lag. Am Ende hieß es dann 13:11 verdient für die Gäste aus Kamenz. Kämpferisch kann man den Kindern an diesem Tag nichts vorwerfen. Die Kamenzer waren einfach "wacher". 
Dank gilt den Schiedsrichtern und dem Kampfgericht, die es in der Woche möglich machten, das Spiel durchzuführen. Leider wird solcher Einsatz immer seltener. 
 
Die SG spielte mit: Beat Wolf im Tor, Anton Stirl, Ron Pittl, Konrad Böhme, Nic Krebs, Jordy Graff, Aaron Haase, Luca Schreiber, Cornelius Busch, Liam Samoila, Mato Hübner, Florian Wadewitz 
 
 

Aktuelles

Kontakt

HSV 1923 Pulsnitz e.V.

 

Großröhrsdorfer Straße 53
01896 Pulsnitz

 

Telefon: 0162 / 9616745
E-Mail:

Anfahrt