BannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

MJC: Den Tabellennachbarn klar bezwungen

01. 05. 2022

SG Pulsnitz/Oberlichtenau – OSV Zittau 40:26 (18:12)

 

Nach 3-wöchiger (Oster-) Spielpause folgte nun ein Heimspiel gegen den Tabellennachbarn aus dem Dreiländereck. Unsere Jungs, auf Platz 6 liegend, hätten bei einem Sieg ein ausgeglichenes Punktekonto und würden die dahinterliegenden Zittauer auf Distanz halten.

Beide Teams quantitativ „randgenäht“, hatte die SG wenigstens einen Wechselspieler, so saß auf Zittauer Seite nur der MV auf der Bank.

Ins Tor musste heute mit L. Gebauer ein weiterer „Ersatzmann“. Mit 11 parierten Würfen, darunter ein Strafwurf, machte er seine Sache aber mehr als ordentlich.

 

Los ging es mit dem Führungstreffer für die Gäste. Unsere Jungs mussten sich sortieren und konnten dann in der 5. Minute die erste Führung zum 3:2 erzielen. Beim Stand von 4:3 gab es einen 6:0-Lauf der SG, der trotz der Gäste-Auszeit in der 10. Minute und eines gehaltenen Siebenmeter durch den SG - Torwart, nicht unterbunden werden konnte. So wurden nach 12 Minuten beim Stand von 10:3 bereits die Weichen in Richtung Sieg gestellt. Aber die Gäste ließen vorerst nicht locker und verkürzten nach 15 Minuten auf 11:7. Speziell der quirlige Gäste-Fünfer stellte die Abwehr immer wieder vor Probleme, denn so richtig in den Griff bekam man ihn nicht. Sein Beitrag zum Endergebnis waren immerhin 15 Treffer. In der verbleibenden Spielzeit der 1. Hälfte legte der Gastgeber aber immer wieder nach und beendete den ersten Abschnitt mit 6 Toren vor.

Für den 2. Durchgang gab es eine Umstellung in der Abwehr, um weitere Ballgewinne zu generieren und diese dann im Tempo - Gegenstoß erfolgreich abzuschließen. Aber der „Unruheherd“ der Gäste, samt seinen Mannschaftskollegen hielten den 6/7 Tor - Vorsprung der SG bis zur 32. Minute. Danach fruchtete das Ansinnen der SG-Bank und über die Spielstände 26:18 und 29:20 waren es nach 38 Minuten erstmals 10 Tore Differenz (31:21).

Die Entscheidung war somit 12 Minuten vor dem Schlusspfiff gefallen. Durch beharrliche Abwehrarbeit und das Tempo-Spiel im Angriff wurde der Vorsprung weiter ausgebaut und die „40“ fiel nach 48 Minuten auch noch. Die Trefferquote lag heute bei zufriedenstellenden 77%.

Der Trend zeigt nach diesem Sieg weiter nach oben. Aktuell ist es der 5. Tabellenplatz. Noch sind 3 Spiele zu absolvieren. Mit den letzten, gezeigten Leistungen sind 3 Siege gegen die kommenden Gegner möglich. Wichtig ist, dies mit „voller Kapelle“ anzugehen.

Bereits am kommenden Sonntag muss die SG nochmals in Görlitz antreten. Die erste Vertretung vom BSV spielt aber außerhalb der Wertung, da auch B-Jugendliche im Einsatz sind. Somit wird es quasi ein Trainingsspiel unter Wettkampfbedingungen....... und der dementsprechenden Wertung. Anwurf ist 14.45 Uhr in der SH Rauschwalde. (StB)

 

Für die SG Pulsnitz/Oberlichtenau spielten:

P. Kühne (15); B. Fischer (7); D. Gersdorf (13); K. Mager; H. Bär; J. Spillmann (1); J. Richter (4) Im Tor: L. Gebauer

 

Bild zur Meldung: MJC: Den Tabellennachbarn klar bezwungen

Aktuelles

Kontakt

HSV 1923 Pulsnitz e.V.

 

Großröhrsdorfer Straße 53
01896 Pulsnitz

 

Telefon: 0162 / 9616745
E-Mail:

Anfahrt