BannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

MJC: Gelungener Saisonstart mit Sieg in Neugersdorf

02. 10. 2021

 

TBSV Neugersdorf – SG Pulsnitz/Oberlichtenau 22:31 (08:15)

 

Da der 1. Spieltag durch den Gast SG Cunewalde/Sohland vor Wochenfrist abgesagt wurde (Verlegung nun auf den 19.12.), erfolgte eine Woche später der Saisonstart für unsere Jungs mit dem Auswärtsspiel im Oberland.

9 Mann standen dem Trainerteam zur Verfügung, was keine üppigen Wechselmöglichkeiten eröffnet. Aber das sind nun mal die derzeitigen Gegebenheiten.

Die 1. Halbzeit musste dann, auf Grund technischer Probleme, ohne die Hallen-Anzeigetafel absolviert werden. Zum 2. Durchgang hatten die rührigen Gastgeber aber wieder alles unter Kontrolle.

Die SG begann konzentriert und präsent. Der Gastgeber konnte zwar den 0:1-Rückstand postwendend ausgleichen, dass sollte dann aber der einzigste Gleichstand in der Partie sein. Bis zur 4. Minute setzten sich die Gäste auf 1:5 ab. Darauf folgte dann auch schon die erste Auszeit der Heimmannschaft. Unsere Jungs spielten eine gute Abwehr, störten die Gastgeber in ihren Angriffsbemühungen und konnten dadurch Ballgewinne generieren, die oft im schnellen Gegenzug in Tore umgemünzt worden. Die Hausherren hatten damit ihre Probleme und kamen im 1. Durchgang öfters nur vom Siebenmeterpunkt zum Erfolg. Im gesamten Spiel erhielten sie 6 Strafwürfe, die SG einen. So ging es über die Spielstände 4:10 und 5:14 bis zum Pausenstand von 8:15.

Für den 2. Abschnitt galt eigentlich nur ein „weiter so“.

In der Abwehr gelang das auch, so dass der Gastgeber immer wieder Richtung Zeitspiel unterwegs war, was aber nicht geahndet wurde. Im Angriff und Abschluss schlichen sich jedoch mehr und mehr kleine Unkonzentriertheiten ein, die die Trefferquote im 2. Durchgang von 83% auf 64% sinken ließ. Der 7-8 Tore Vorsprung war aber nie in Gefahr, da sich auch T. Löschner im Tor steigerte. Beim Stand von 20:30 in der 46. Minute, war erstmals eine 10 Tore Differenz erreicht. Mit der Schlusssirene stand ein 22:31 auf der Anzeigetafel, ein klarer und verdienter Auswärtssieg der SG. Glückwunsch und Anerkennung an die Mannschaft, die zum Auftakt eine Leistung abgeliefert hat, auf die sich aufbauen lässt.

 

Für unsere Jungs geht es, auch bedingt durch die Herbstferien, erst am 07.11. mit dem Heimspiel gegen den HVH Kamenz weiter. Dieser hatte im ersten Spiel die zweite Vertretung des BSV Görlitz mit 50:3 nach Hause geschickt. Man kann also gespannt sein. Anwurf ist dann 09.15 Uhr.

(StB)

 

Für die SG Pulsnitz/Oberlichtenau spielten:

J. Richter (1); L. Gebauer (6); P. Kühne (11); B. Fischer (5); D. Gersdorf (6/1); E. Maschke (1); K. Mager; J. Spillmann (1); Im Tor: T. Löschner

 

Aktuelles

Kontakt

HSV 1923 Pulsnitz e.V.

 

Großröhrsdorfer Straße 53
01896 Pulsnitz

 

Telefon: 0162 / 9616745
E-Mail:

Anfahrt